Spezifikation: Kurs Markup Language (KursML)

Abstrakt

KursML definiert ein XML-Schema zur Beschreibung von Kursdaten. Die Spezifikation hat insbesondere das Ziel, die Zusammenarbeit verschiedener Systeme und Datenbanken für Kursdaten zu ermöglichen. Ein zugehöriger Rubriken-Katalog dient hierbei der Klassifikation von Kursen.

Ressourcen

XML-Schema von KursML Rubriken-Katalog für KursML
Die Hauptrubriken (1.0.0.0.0, 2.0.0.0.0, 3.0.0.0.0 ...) dürfen nicht gewählt werden. Es muss mindestens die erste Unterrubrik genommen werden.
Auch wenn WebFIFO-Online die Rubriken von Katalog-Version 1.9.2005 automatisch auf jene vom 15.11.2015 zuordnet, empfehlen wir zum frühest möglichen Zeitpunkt auf den neuen, verbesserten Katalog zu wechseln.
Beispiel einer gültigen XML-Datei gemäß KursML: Tools: XML-Validator online

Beschreibung

KursML ist eine XML-Beschreibung für Weiterbildungskurse und dient in erster Linie als Austauschformat zwischen Kursdatenbanken. Da in den meisten Datenbanken die Veranstaltungen in einem Katalog festen Rubriken zugeordnet sind, bringt KursML einen eigenen Rubriken-Katalog zur semantischen Klassifikation der Kurse mit, so dass bei einer Datenübernahme oder -übergabe eine Abbildung zwischen den KursML-Rubriken und spezifischen Rubriken stattfinden und somit eine automatisierte Übernahme in Kataloge erfolgen kann.

Die Struktur einer KursML-Datei ist:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<kurse xmlns:xsi="http://www.w3.org/2000/10/XMLSchema-instance" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2000/10/XMLSchema-instance" xsi:schemaLocation="http://www.webfifo.de/KursML/spec-20050901/kursml.xsd">

  <kurs>
   ... Hier alle Angaben zu einer Veranstaltung
  </kurs>

  <kurs>
   ... Hier alle Angaben zu einer Veranstaltung
  </kurs>

  ... weitere Kurse ...
</kurse>

Bei den Angaben zu einer Veranstaltung innerhalb von <kurs> sind nur einige Angaben/Tags zwingend erforderlich:

Andere Angaben sind optional und sollten nach Möglichkeit belegt werden:


Impressum

Die Spezifikation wurde erstellt von der krumedia GmbH im Auftrag des Ministerium für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg. Spezifikation, Rubriken-Katalog und Beispiele sind frei von Rechten, öffentlich zugänglich und von jedermann nutzbar. Betreiber dieser Website ist das Wirtschafsministerium Baden-Württemberg (Impressum)